top of page

STIGMA

Ich bin eine Frau die spricht.

Pur abgezogen aufgezogen ausgehalten abgehalten - aufgelegt. Ein fleckenhaftes System der Diversität wird einfach so aus dem Fenster gehängt. Schwarz Weiß ist nicht das Sepia der Gesellschaft aber wird plötzlich zur Semantik für Gefühl in Politik und meinem Arbeitskreis. Quadratisch praktisch positioniert wird - wertmäßig in Feldherrtheorie - der Begriff Platz und Raum auf Dauer, doch nicht auf Zeit für die funktionale Stellung der schematisch schlichten Schichtbarrieren. Boykottiert mit Ecken und ganz gewissen Kanten wird hoch in steigender Kulturverspätung nur der Entwicklungsschritt hier deklariert und denunziert ganz kontrastiert die Zivilisation in unserer Kultur. Kurz: Mit imperialistischen Ideologien identifiziere ich mich nicht: Ich bin eine Frau die spricht.


Weg von Stigma, Mangel und mächtig müden Männern am siebten Punkt im Alphabet oder Rahmen von Gesetzen der Sexualität.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

EINRÄUMLICHER GEDANKE

Ein räumlicher Gedanke sich einzugestehen. Wenn man erstmal mit dem Fundament beginnt, dem Stehen, also dem auf den Füßen gestellten auf-einer-Stelle-verharren, bleibt sichtlich genug Raum, den M

Comments


IMG_4185_Facetune_22-08-2021-21-58-26_edited.jpg

Kontakt

@sophiawagner.pdf

oder 

sophiawagner.info@

gmail.com

LÄNGER BETRACHTET

MINIATUREN

bottom of page